0

8. März: Schnippeln für die Revolution

Kritische-Männlichkeits-Schnippelrunde am feministischen Kampftag

Wer?

Das Angebot richtet sich an alle gender, wir wollen aber vor allem cis-dyadische Männer einladen mitzuhelfen, weil FLINTA*-Personen eh leider schon genug schnippeln (müssen)!

(FLINTA* steht für Frauen, Lesben, Inter*Personen, Non-Binary*Personen, trans*Personen und Agender*Personen und ist ein Sammelbegriff für all jene, die aufgrund ihrer Geschlechtsidentität patriarchal diskriminiert werden)
(Cis/Cisgender bezeichnet Personen, deren Geschlechtsidentität mit ihrem im Geburtsregister eingetragenen Geschlecht übereinstimmt)

(dyadisch bezeichnet Personen, die nicht inter sind, deren Körper also in eine eindeutige medizinische Norm von männlichen/weiblichen Körpern passt)

Was?

Die Gemüse Kombüse will am internationalen feministischen Kampftag alle Mitstreiter*innen nach der Demonstration mit leckerem, veganen Essen beglücken. Das muss natürlich vorbereitet werden, und dafür wollen und brauchen wir Hilfe beim Zutaten schnippeln.

Wieso kritisch männlich schnippeln?

Die Gemüse Kombüse setzt sich vorwiegend aus FLINTA*-Personen zusammen, und es fällt immer wieder auf, dass der Großteil an Care-Arbeit und kostenloser Reproduktionsarbeit von genau diesen Personen geleistet wird.
Wir finden, das muss sich ändern, und veranstalten deswegen ein “kritisches Männlichkeits-Schippeln”. Das Konzept: alle schnippeln zusammen und diskutieren und tauschen sich währenddessen aus über Themen der kritischen Männlichkeit, der ungleichen Verteilung von Care-Arbeit, Mental Load und so weiter. Damit setzen wir ein Zeichen gegen das gesellschaftliche Ungleichgewicht in der Verteilung von Reproduktionsarbeit!

Wo?

Auf dem Vorplatz vom Staatsarchiv am Friedrichsplatz

Wann?

Am 8. März um 11 Uhr. Open end – schnippelt und diskutiert so viel wie ihr könnt und wollt.

Wie kannst du dich vorbereiten?

Hier findest du eine Zusammenstellung an verschiedensten Artikeln, Essays, Podcasts, Videos und Comics zu den Themen toxische & kritische Männlichkeit, Sexismus und anderen Diskriminierungssstrukturen in linken Räumen; Care-Arbeit & Mental Load, die du dir als Vorbereitung für den Austausch anschauen kannst. Du musst natürlich nicht alles lesen/anhören!

In dem Sinne: An die Arbeit, liebe Männer! Wir freuen uns über eure Hilfe.
Eure GeKo

0

Die Gemüse Kombüse ist wieder da!

Wer kurz einen Blick auf die Termin-Übersicht wirft, merkt es schon – wir haben uns nicht wirklich liebevoll um die Aktualisierung dieser Seite gekümmert, ja das stimmt. Aber auch Coroni ist schuld daran, denn lange Zeit gab es einfach nichts zu berichten, keine neuen Termine einzutragen.
Ok auch wieder nicht ganz wahr, denn auch während der Lockdowns und Co. wurde in unserer Lieblingskombüse gekocht, nur halt nicht in der Alten Mensa.

Die Gemüsekombüse hat sich auf die Reise in den Danni gemacht, und dort tagein, tagaus geschnippelt, gebraten, gekocht und gespült um den unglaublichen Widerstand gegen die Rodung des Waldes zu unterstützen.
Da die Marburger Küfa einfach räumlich am nächsten zum Danneröder Forst liegt hat sich das auch wirklich angeboten – und wir hatten ja Zeit! Irgendwann stand die Küfa im jetzigen Gäst_innenhaus in Dannenrod dann auf eigenen Beinen, wir hatten unglaublich viel gekocht und gelernt, der Wald wurde für eine Asphaltpiste gerodet und Menschen zog es an andere Orte des Widerstands.

Doch so langsam finden wir uns wieder in Marburg zusammen – und haben Bock zu kochen!
In den letzten Wochen gab es immer wieder kleinere Kochaktionen und Anfragen und jetzt wird es endlich mal wieder Zeit für eine richtige Gemüse Kombüse.

Deswegen schreibt’s euch hinter die (Koch-)Löffel: Gemüse Kombüse, ganz sicher am 17. Dezember ab 20 Uhr in der Alten Mensa. Ob wirs noch im November in die Alte Mensa schaffen, ist noch nichz ganz klar – wir halten euch auf dem Laufenden.

Aber: Wir kochen am Samstag den 6.11.21 für die Demonstration gegen die rassistische Mobilisierung auf dem Normannenhaus. Wer also klare Kante gegen Rechts zeigt, kriegt leckere Wraps und Heißgetränke von uns.

0

Kombüse im Mai

Alles neu macht der Mai 🙂

… so sagt es zumindest ein altes Gedicht. Bei uns zumindest bleibt aber eigentlich alles beim Alten. Also das bewährte Konzept: Drei leckere vegane Gänge + Politischen Nachtisch! Business as usual sozusagen. Dieses Mal mit: Gurkensalat, Kartoffel-Lauch-Suppe und Mohn-/bzw. Zimtschnecken 🙂 …
sowie der Studierendeninitiative „Weitblick Marburg“ und einer „Pen&Paper-Gruppe“ als Politischen Nachtisch.
Los gehts wie immer ab 20.00 Uhr; das gemeinsame Kochen startet gegen 14.30 Uhr.

Wir freuen uns auf euch! 🙂

0

Kombüse im April

„Mal trüb und rauh, mal licht und mild, ist der April des Menschen Ebenbild“:

Und passend zur Wechselhaftigkeit des Aprils, wollen wir GeKos dem natürlich in Nichts nachstehen und mal wieder ein sehr abwechslungsreiches und vielseitiges Menü hervorzaubern 🙂
Freut euch auf auf nen feinen gemischten Salat, eine spannende Rahmsoße mit mariniertem Tofu, sowie Bulgur und Pilzen als Beilage und einem leckeren Crumble als Dessert! 🙂

Los gehts wie immer um 20 Uhr in der Alten Mensa. Und den Politischen Nachtisch übernehmen dieses Mal der Weltladen sowie die CNMS-Filmreihe!

Wir freuen uns auf euch! 🙂

PS: Menschen, die uns beim Kochen helfen wollen, sind natürlich wie immer höchst Willkommen! Wir kaufen bei Onkel Emmas ab 13.00 Uhr ein und trudeln dann erfahrungsgemäß irgendwann zwischen 14.00 Uhr und 14.30 Uhr in der Alten Mensa ein 🙂

0

Gemüse-Kombüse im April

Bald ist es wieder so weit!

Am Freitag, den 21.4. findet endlich wieder eine KüFA in Marburg statt.

Es ist alles wie immer: Ab 14Uhr kochen wir in der Alten Mensa. Kommt gerne vorbei! Wir brauchen noch Menschen, die uns ein bisschen helfen.

Ab 20Uhr gibts Essen: Nudeln mit Bärlauch-Pesto oder veganer Carbonara (je nachdem wie viel Bärlauch wir bis dahin gesammelt haben), Rote Beete Salat und zum Nachtisch Tiramisu. Natürlich alles vegan.

Zum poitischen Nachtisch gibts die Gruppe Marburg Vegan.

Kommt vorbei!

0

Dringend neue GeKos gesucht

Hi ihr Lieben,

wir suchen dringend Menschen, die Lust haben, regelmäßig bei uns mitzumachen. D.h. zusammen die GeKos und andere Veranstaltungen planen und vorbereiten und dann natürlich auch ganz viel mitkochen, einkaufen, aufbauen, aufräumen und was sonst noch so ansteht. Wir haben jeden ersten Sonntag im Monat Plenum. Normalerweise um 18Uhr im OHM. Die GeKo findet ja jeden dritten Freitag im Monat statt. Ansonsten kriegen wir immer mal externe Anfragen, die wir dann gemeinsam besprechen und überlegen, ob wir das machen wollen oder nicht.

Habt ihr Lust? Wir würden uns sehr freuen!

Schreibt uns am besten ne Mail an vokue-marburg@riseup.net.

0

Küche für Alle im Februar

Am 17. Febraur findet die nächste Gemüse-Kombüse statt. Wie immer ab 20Uhr in der Alten Mensa. Kommt gerne ab 14Uhr zum Kochen oder ab 19.30 zum Aufbauen helfen vorbei!

Der politische Nachtisch wird gestaltet von der Radikate, dem Plunderwunder und Woodiy.

Zu essen gibts leckeren Kartoffel-Bohnen-Eintopf mit Seitanbraten und Waldorf Salat und danach unser beliebtes Bananenbrot.

Kommt alle vorbei!

0

Januar GeKo am 20.1.

Hallo hallo,

unsere nächste KüFa findet am Freitag, den 20.1. statt. Wie immer ab 20 Uhr zum Essen in der Alten Mensa. Kochen beginnt um 14Uhr auch dort. Helfende Hände sind immer herzlich willkommen sowohl zum Kochen als auch später zum Auf- und Abbau in der Alten Mensa.

Zum politischen Nachtisch kommt die SoLaWi aus Marburg (http://www.solawi-marburg.de/) und außerdem stellt sich das neue Brauerei-Kollektiv Lottaleben vor und verteilt ein kleines Kostpröbchen (Infovideo: https://www.youtube.com/watch?v=6Uv2t5fPxd4 und Link zum Crowdfunding: www.startnext.com/lotta-leben ).

Bis dahin,

eure Gemüse-Kombüse

0

Dezember-Kombüse

Hallo ihr Lieben,

nachdem letzten Monat leider die KüFa ausfallen musste, sind wir diesen Monat wieder am Start. Am Freitag, d. 16.12. findet die nächste Gemüse-Kombüse in der Alten Mensa (Reitgasse 11 in der Oberstadt) statt. Essen gibt es ab 20Uhr. Helfen könnt ihr ab 14 Uhr in der Alten Mensa. Darüber würden wir uns sehr freuen. Zum Nachtisch stellt sich das Offene Antifa Treffen-Marburg vor und eventuell gibts noch ein paar Hinweise zur aktuellen FUK-Filmreihe. Zum Essen gibt es Feldsalat mit Möhren und Orangen, einen würzigen Kichererbsen-Kohl-Eintopf mit Reis und zum Nachtisch Stollen mit Rosinen. Alles wie immer vegan und hauptsächlich bio und fair.

Wir freuen uns auf euch.

Zutatenliste mit Hinweisen für Allergiker*innen:

Es gibt

  • Feldalat mit Möhren, Orangen und Kürbiskernen, Dressing mit Senf, Olivenöl, Esseig, Agavendicksaft, Salz und Pfeffer
  • Kichererbsen-Kohl-Eintopf mit Reis, enthalten sind: Lauch, Knollensellerie, Möhren, Zwiebeln, Knoblauch, Kichererbsen, Spitzkohl, getrocknete Aprikosen, Petersilie, Chili, Kreuzkümmel, Koriander, Minze, Paprikapulver edelsüß und scharf, Gemüsebrühe gluten- und hefefrei, Zitronensaft, Hafersahne und wir machen eine kleine glutenfreue Version mit Sojasahne
  • Mandel-Stollen mit Weizen- und Dinkelmehl, Rosinen in Rum eingelegt, Rohrohrzucker, Alsan, Hefe, Hafermilch, Mandeln, Vanille, Zitronenschalen
0

November GeKo fällt aus!!!!

Tut uns sehr leid, aber wir packen es nicht, die Gemüse-Kombüse für kommenden Freitag zu stemmen, da wir im Moment zu wenig Menschen in der Gruppe sind.

Die KüFA muss daher leider ausfallen.

Wir geben uns aber größte Mühe, dass im Dezember wie gewohnt alles klappt und am 16. eine Kombüse stattfinden kann.

Wenn ihr noch Bock habt, bei und mitzumachen und uns zu unterstützen, meldet euch: vokue-marburg.riseup.net oder bei facebook.

 

Liebe Grüße und trotzdem einen schönen Freitag abend!